TOUR 4: TRUJILLO / CHICLAYO / PIURA / M�NCORA / TUMBES / LIMA
7 Tage / 6¤t=5 Nächte

LIMA / TRUJILLO – SUN AND MOON TEMPLE -CHAN CHAN - HUANCHACO
1. TAG: LIMA / TRUJILLO – SONNEN- UND MONDTEMPEL - CHAN CHAN / HUANCHACO

Morgenflug nach Trujillo und Transfer zum Hotel. Trujillo, das heutzutage die drittgrösste Stadt Perus ist und als “Stadt des ewigen Frühlings” bezeichnet wird, wurde im Dezember 1534 im Auftrag des Conquistadors Francisco Pizarro gegründet und man spürt dort noch immer eine koloniale Atmosphäre. Vor dem Mittagessen besichtigen wir den Mondtempel – dem ehemaligen religiösem Zentrum der Moche-Zivilisation, wo Archäologen prächtige Wandmalereien und –friese entdeckt haben. Am Nachmittag fahren wir nach Chan Chan, der grössten aus Lehmziegeln errichteten Stadt Amerikas und ehemalige Hauptstadt des Chimureiches. Anschliessend gehen wir am Strand von Huanchaco spazieren, um die traditionellen Binsenboote zu bewundern, die als “Totorapferdchen” bekannt sind und von den ortsansässigen Fischern auf die gleiche Art und Weise benutzt werden wie dies ihre Moche- und Chimuvorfahren taten. Übernachtung in Trujillo.

   
TRUJILLO – CITY TOUR / CHICLAYO - TUCUME
2. TAG: TRUJILLO – CITY TOUR / CHICLAYO - TUCUME

Nach dem Frühstück beginnen wir die City Tour einschliesslich des herrlichen Hauptplatzes mit der Kathedrale aus dem 17. Jahrhundert, kunstvoll verzierten Kolonialhäusern und dem archäologischen Museum, das eine Sammlung archäologischer Fundstücke aller präkolumbianischer Kulturen der peruanischen Nordküste enthält. Noch am Vormittag fahren wir Richtung Norden durch Wüstenlandschaften, die von fruchtbaren Flusstälern mit ausgedehnten Zuckerrohr- und Reisfeldern unterbrochen werden und erreichen 3 Stunden später Chiclayo. Wir quartieren uns im Hotel ein und besuchen nach dem Mittagessen die Tucume-Pyramiden mit dem eindrucksvollen Tempel “Huaca larga” ( Langtempel ), dem längsten Lehmziegelbauwerk der Welt ( etwa 700 Meter lang ). Der norwegische Abenteurer Thor Heyerdahl, der durch Kon-Tiki berühmt wurde, erforschte diese Pyramiden und fand dort Gräber mit Textilien, Inkafiguren und Malereien. In einem Museum, das von Einheimischen der Gegend verwaltet wird, kann man realistische Darstellungen bewundern, die zeigen, wie die Menschen dort vor 1000 Jahren lebten. Übernachtung in Chiclayo.

   
HUACA RAJADA / MUSEUM OF THE ROYAL TOMBS / PIURA
3. TAG: HUACA RAJADA / MUSEUM DER KOENIGSGRAEBER /PIURA

Morgens brechen wir von Chiclayo zur berühmten Ausgrabungsstätte Huaca Rajada in der Nähe des Dorfes Sipan auf, wo die phantastischen Schätze des Herrschers von Sipan im Jahr 1987 vom peruanischen Archäologen Dr. Walter Alva gefunden wurden. Dann besuchen wir in Lambayeque das ausgezeichnete Museum der Königsgräber – ein wahrer Höhepunkt dieser Tour. Hunderte von Gold-, Silber- und Keramikkostbarkeiten des Sipanherrschers und anderer wichtiger Mocheregenten, die man in Huaca Rajada fand, sind in diesem Museum ausgestellt. Nach dem Mittagessen fahren wir in knapp drei Stunden durch ausgedehnte Wüstenlandschaften nach Piura und bringen Sie ins Hotel. Die wichtigste Kultur, die sich in dieser nördlichen Region entwickelt hatte, war Vicus, berühmt für ihre Keramik- und Goldarbeiten. 1532 gründete Francisco Pizarro die erste spanische Stadt hier im Tal von Tangarará am Ufer des Chira-Flusses und nannte es San Miguel de Piura.

   
PIURA – CITY TOUR - CATACAOS – NARIHUALÁ / COLAN
4. TAG: PIURA – CITY TOUR - CATACAOS – NARIHUALÁ / COLAN

Nach dem Frühstück machen wir eine kurze Citytour. Die Katehedrale stammt aus der Kolonialzeit ebenso wie die Kirche San Francisco, die älteste der Stadt. Hier wurde die Unabhängigkeit dieses Departements am 4. Januar 1821 ausgerufen. Im Almirante Miguel Grau-Museum wurde der bedeutendste peruanische Marineheld geboren. Auch das Vicus-Museum lohnt einen Besuch. Danach fahren wir in die 12 km südwestlich gelegene Stadt Catacaos. Dies ist ein typischer Ort mit tief verwurzelten Gebräuchen. Herausragend sind dort die Strohhüte, Baumwoll-Kunsthandwerk und vor allem Gold- und Silberfiligranarbeiten. Archäologische Reste kann man in Narihualá sehen. Das 5 km südlich von Catacaos gelegene Narihualá war die Hauptstadt der Tallán-Kultur und ist das wichtigste architektonische Indiz eines ehemaligen grossartigen Bauwerks sowohl wegen seiner Grösse als auch wegen der markanten Plattformen der beiden Pyramiden. Am Nachmittag fahren wir eine Stunde zum Colán-Strand. Dieser beliebte Badeort hat eine gute Infrastruktur, um einen angenehmen Strandtag verbringen zu können.. Colan besitzt auch die erste von den Spaniern an der Südpazifikküste im Jahr 1536 gebaute katholische Kirche, San Lucas de Colán. Übernachtung im Hotel Playa Colán Lodge.

   
COLÁN / MÁNCORA
5. TAG: COLÁN / MÁNCORA

Nach einem erfrischendem Bad im Pazifik geht es am Vormittag weiter zum berühmten Urlaubsbadeort Máncora, wo wir zum Mittagessen im Hotel eintreffen. Während des ganzen Jahres bietet die Küste im äussersten Norden zwischen Máncora und Tumbes ein ausgezeeichnetes Klima und die schönsten Strände Perus. Máncora ist ideal zum Surfen, Fischen und Relaxen und ihrem reizendem Hotel an einem weissen Sandstrand mit Palmen werden Sie sich wie in der Karibik fühlen. Den Rest des Tages können Sie mit Baden oder Shoppen im Ort verbringen. Übernachtung in Máncora.

   
COLÁN / TUMBES
6. TAG: COLÁN / TUMBES

Am Morgen fahren wir nach Puerto Pizarro in der Nähe von Tumbes, der ersten peruanischen Stadt, die von den spanischen Conquistadores 1532 gegründet wurde. Wir nehmen ein Boot für eine Tour zum Nationalen Mangroven-Schutzgebiet. Seine Pflanzen-Formationen im Schatten grosser Wasserwälder, welche Sümpfe bilden, erzeugen eine attraktive paradisische Szenerie. Wir besichtigen auch eine Krokodilfarm und Sie können ebenfalls verschiedene Vogelarten bewundern. Wir essen in Tumbes zu Mittag und fahren dann ins Hotel nach Máncora zurück, wo wir die letzte Nacht dieser tollen Tour verbringen werden.

   
MÁNCORA / TUMBES / LIMA
7. TAG: MÁNCORA / TUMBES / LIMA

Den letzten Tag haben Sie zur freien Verfügung und können am Pool oder Strand relaxen. Nachmittags machen wir den Transfer zum Flughafen nach Tumbes und Sie nehmen Ihren Rückflug nach Lima.

   

Preis in US $ pro Person  ( im Doppelzimmer )

Pers. Hotel Price
2 US $ 1100.00  
4 US $ 1000.00  
6 US $ 900.00  
2 US $ 1300.00  
4 US $ 1200.00  
6 US $ 1100.00  

 

Unsere Leistungen

Im Preis enthalten

6 Übernachtungen in 3*- oder 4*Hotels mit Frühstück, Deutschsprachiger Reiseleiter während der gesamten Tour, Eintrittskarten zu Museen und Ausgrabungsstätten, Privattransport, Transfers vom und zum Flughafen.

Nicht im Preis enthalten

Flüge und Flughafengebühren, Mittag- und Abendessen, Getränke, Trinkgeld, Versicherung.

 


     + Siehe Tourenliste +         + Siehe Karten +



WH TOURS
Adresse: Av. Mariscal Castilla 560, Dpto. 102, Chorrillos, Lima - Peru

Telefon: 0051-1-2510368 Handy: 0051-959940854
info@whtours.com   whelmbrecht@yahoo.com
www.whtours.com

Visits 104393

WH TOURS  Alle Rechte vorbehalten